Situatives Training

Medientraining konkret

Das situatives Medientraining berücksichtigt realistische Situationen und Rahmenbedingungen, in die meine Kunden ‚geraten‘ können. Warum eine Pressekonferenz üben, wenn doch das Pressegespräch für sie wesentlich wahrscheinlicher ist? Daher besprechen wir vor dem Training realistische Situationen und Themen, die sich aus dem Unternehmensgegenstand ableiten lassen. Dabei geht es auch um die Frage, welche Themen potentiell gefährlich für das Image des Unternehmens sind.